über mich

Mein Name ist Paula Matthies und ich bin 19 Jahre alt. Ich komme aus Magdeburg und studiere jetzt seit bald einem Semester hier an der Hochschule Journalismus.

Nach meinem Abi habe ich ein Jahr in Australien verbracht und dort als Au Pair gearbeitet. Dann bin ich wieder zurück nach Magdeburg gekommen und habe mein Studium angefangen.

In meiner Freizeit spiele ich gern Klavier, treffe mich mit Freunden oder mache Sport. Welchen Sport ich mache, habt ihr sicher schon erraten;)

Ich turne Rhönrad schon seit einer ganzen Weile. Immer wenn ich gefragt werde, muss ich noch einmal nachrechnen. Angefangen habe ich in der 3. Klasse. Da war ich etwa acht oder neun Jahre alt. Das macht dann jetzt insgesamt ungefähr zehn Jahre.

Das Training fand damals (und auch noch heute) in der Sporthalle meiner Grundschule statt. So bin ich darauf gestoßen und habe mich in diesen Sport verliebt.

Viele Jahre habe ich nur selbst trainiert und, als ich kleiner war, auch an Wettkämpfen teilgenommen. Nun macht es mir aber auch sehr viel Spaß unsere „Kleinen“ zu trainieren und mit ihnen zu üben.

Die Reaktion der Menschen ist fast immer gleich, wenn ich ihnen erzähle, dass ich Rhönrad als Sport mache. „Hä?! Was ist das denn?“

Darum gibt es jetzt hier diese Seite, auf der ihr zumindest einen kleinen Eindruck von diesem wundervollen Sport gewinnen könnt. Solltet ihr noch weitere Fragen haben oder euch mal ein Bild in der Realität machen wollen, bin ich natürlich gerne da, um euch eure Fragen zu beantworten oder euch auch mal mit zum Training zu nehmen;)